1. Kundenbetreuung von Fruugo
  2. Einschränkungen zu Lieferadressen

Einschränkungen zu Lieferadressen

Fruugo zeigt Ihnen nur Produkte an, die für die Lieferung in Ihr Land zur Verfügung stehen, damit Sie keine Zeit damit verschwenden müssen, Produkte zu suchen, die dann nicht an Sie versandt werden können.
Wir sind derzeit in den folgenden 42 Ländern tätig und beliefern diese:

Australien, Österreich, Bahrain, Belgien, Kanada, China, Tschechien, Dänemark, Ägypten, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Indien, Irland, Israel, Italien, Japan, Luxemburg, Malaysia, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Philippinen, Polen, Portugal, Katar, Rumänien, Russland, Saudi-Arabien, Singapur, Slowakei, Südafrika, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz, Türkei, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Arabische Emirate, USA.

Die Fruugo-Einzelhändler können ihre eigenen Lieferziele auswählen und wir empfehlen ihnen, in möglichst viele dieser Länder zu liefern.
Aufgrund der Beschaffenheit einiger Produkte und zur Erfüllung nationaler und internationaler Bestimmungen für den Transport bestimmter Produkte an bestimmte Zielorte, können Lieferbeschränkungen vorliegen. Es sind nicht alle Produkte in allen Ländern erhältlich.
Es ist uns leider nicht möglich, Aufträge an Hotels, Jugendherbergen oder Adressen von Streitkräften zu liefern.
In einigen Ländern ist für die Lieferung eine Postfachadresse erforderlich. Wenn das vom Postdienst in Ihrem Land verlangt wird, stellen Sie bitte sicher, dass dies in den Informationen zur Lieferadresse enthalten ist, die an der Kasse eingegeben werden.
Für einige Ziele können Lieferzuschläge anfallen. Wir kontaktieren Sie, falls dies zutrifft.